CEO of the Future 2015

Neuer "CEO of the Future" ist Corinna Gerleve aus Essen. Im gleichnamigen Wettbewerb überzeugte die 25-Jährige eine prominente Jury aus Topmanagern mit ihren innovativen Ideen. Damit setzte sich die Absolventin der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Maastricht in Kitzbühel gegen 19 Finalteilnehmer durch, die aus mehr als 2.100 Studierenden und Berufseinsteigern ausgewählt worden waren. Sie punktete mit gut durchdachten Lösungsansätzen zu einer komplexen Fallstudie und einer überzeugenden Vortragsweise bei der Abschlusspräsentation, zudem mit Team- und Führungsqualitäten.

Der zweite Platz ging an Dr. David Penner, 30-jähriger Projektmanager beim Versicherungskonzern Allianz in München. Den dritten Platz belegte Dr. Andre Wenz, 32 Jahre alt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Physikalischen Institut der Universität Heidelberg.

Die Gewinner erhalten ein persönliches Coaching durch eines der acht Jury-Mitglieder sowie Karrierebudgets von insgesamt 12.000 Euro, die sie für Trainings und Fortbildungen ihrer Wahl einsetzen können. Zusätzlich wird die beste Teamleistung mit je 1.000 Euro pro Team-Mitglied honoriert.

Der "CEO of the Future" fand in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Fanpage.